Webseiten-Kosten

Über Webdesign-Preise und Webseiten-Kosten


Der Unterschied zwischen Preis und Kosten? 


Die Preis-Problematik

Der Preis gehört bei einem Webprojekt zu den zentralen Überlegungen eines Webdesigners, aber auch zu denen des Kunden.


Die Sicht des Webdesigners sieht wie folgt aus: 

Ist der Preis zu hoch, holt sich der Kunde weitere Angebote, ist der Preis zu niedrig, bekommt der Webdesigner zu wenig, um damit seine Kosten zu decken. 

Für den Kunden sieht die Sache anders aus: 

Ist der Preis zu hoch, verliert er das zu viel eingesetzte Kapital, ist der Preis zu niedrig, bekommt er nicht den Umfang den er bräuchte um mit seiner Webseite sein Ziel zu erreichen (Kundengewinnung / Information).


Welches sind nun die Faktoren bei der Preisfestlegung? 

Viele Faktoren spielen mit, wenn es darum geht, den richtigen Preis zu offerieren. 

Hier die wichtigsten:

  • Projektanforderungen
  • Kundensituation / Marktsituation
  • Spezielle Dienstleistungen
  • Marktpreise


Website-Kosten berechnen mit dem 

Webseiten-Kalkulator:

http://www.webkalkulator.com/kostenrechner

 

Definieren Sie zuerst Ihr Projekt mit dem für Webprojekte allgemein gültigen Fragenkatalog. Sie erhalten danach sofort die Berechnung des Marktpreises.


Ein persönliches Gespräch kann und will dieser Webkalkulator nicht ersetzen,

vielmehr soll er ein solches vorbereiten. Es ist keine Registration erforderlich und personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Fachkenntnisse sind nicht notwendig, markieren Sie die Antwort, die am besten zu Ihrer Situation passt.



 

„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“

 

John Ruskin

Bramanoli.de  

+ mobile Webseiten + LandingPages

+ Smartphone Apps

+ Facebook-Seiten
+ regionales Marketing

Tel. Hotline:

+49 6283 411 0000

Bramanoli  
Smartphone - App:

 

http://app.Bramanoli.de

für iOS (Apple)  und  Android (Google)


Unsere Partner:

Erfahrungen & Bewertungen zu Bramanoli.de - Carsten Braun